Stacksche Schiene Gr.2 hautfarben; Fingerumfang 5,0cm
Art.Nr.: 4553

Lieferstatus: Im Zulauf, oder ist Bestellware

Lieferzeit: 16 - 17 Werktage

€ 4,62
€ 4,62 pro 1 Stück

exkl. 16% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: € 4,62
Stück
Produktdetails anzeigen

Produktinformationen

Stack-Schiene Hautfarben

Stacksche Schienen finden Ihren Einsatzbereich bei der konservativen Behandlung von Strecksehnenverletzungen von
Fingergliedern.
Durch Überstulpen des lädierten Fingers ist diese vor stößen geschützt und gleichzeitig stabilisiert. Fixiert wird die
Stacksche Schiene mit Tapeverband oder Pflasterstreifen.
Die Stacksche Schiene ist aus deutscher Herstellung und von hoher Qualität und Festigkeit. Sie besteht aus einem
thermoplastischen Acrylharzkunststoff und ist mehrfach perforiert.
Mit einer einzigen Behandlung ist der Patient für einen langen Zeitraum versorgt und trägt somit auch zur Wirtschaftlichen
Behandlung bei.

Das Prinzip der Stack?schen Schiene beruht auf einer Hyperextension des verletzten Fingerendgliedes. Die Befestigung erfolgt
mit Pflasterstreifen oder Klettband und gewährleistet so einen festen Sitz. Sie besteht u.a. aus einem thermoplastischen
Acrylharzkunststoff, der zur Verbesserung der Trageeigenschaft mehrfach perforiert ist und so einer Hautmazeration
entgegenwirken kann. Über einer Flamme (Bunsenbrenner, etc.) und auch im heißen Wasser lässt sich dieses Material nachformen.
Die Kappe über der Phalanx media kann mit einem Klettband oder Pflaster fixiert werden. Es ist trotz vielfältiger
Verbesserungen dieser Schienen ratsam, den zu behandelden Finger mindestens mit einem Schlauchverband zu überziehen. Besser
noch ist ein Auskleiden der Schiene mit einem dünnen Filz, dann ist Mazeration nicht möglich

Stacksche Schienen sind in den Größen 1, 2, 3, 4, 5, 5,5, 6, 7 erhältlich
Desweiteren in den Farben weiß und hautfarben, als auch in gepolsterter und ungepolsterter Version.

Artikelnummer 4553
Kategorie Orthopädieprodukte
Inhalt: 1,00 Stück

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.