Kompressen unsteril

Unter Kompressen verstehen sich Wundauflagen, welche aus Gaze oder Vlies gefertigt sind. Im Gegensatz zur weitläufigen Meinung dient eine Kompresse jedoch nicht nur zur Abdeckung einer Wunde, sondern auch zur Komprimierung bei Blutungen, dem Auftragen von Salben oder der Abtragung von Wundexsudat und Nekrosen. Daher zählen Kompressen zu den am häufigsten genutzten Medizinprodukten sowohl im stationären als auch im ambulanten Bereich. Kompressen werden in der Regel als geschnittene, gefaltete und sterilisierte Medizinprodukte vertrieben. Die eingeschlagene Schnittkante ermöglicht präzises und sauberes Arbeiten. Die variablen Größen schonen Ihre Ressourcen. Zudem können Sie zwischen verschiedenen Formen, wie Schlitzkompressen oder Verbandmull-Rollen wählen und das für Ihre Bedürfnisse passende Produkt finden. Kompressen sind einzeln erhältlich oder Teil von Verbandskästen und Erste-Hilfe-Sets.
Seite 1 von 8
Artikel 1 - 25 von 176