Latex

Medizinprodukte sind in verschiedene Klassen eingeteilt, abhängig von der Gefährdung des Patienten. Relevante Klassen sind: Klasse I: Unsterile Untersuchungshandschuhe Klasse Is: Sterile Untersuchungshandschuhe Klasse IIa: OP-Handschuhe Basisstandard für medizinische Einweghandschuhe ist EN 455, der die physikalischen Eigenschaften und die Größen defniert, ebenso wie die Testmethoden der biologischen Verträglichkeit und die Kennzeichnungsanforderungen.