Latex

Latexhandschuhe

Latex ist ein Naturprodukt, das aus Kautschukbäumen gewonnen wird. Es zeichnet sich durch seine Kompostierbarkeit als ausgesprochen umweltfreundlich aus. Latexhandschuhe werden in Medizin, Industrie, Handel, Laboren und Privathaushalten eingesetzt. Latexmaterial ist sehr elastisch, extrem reißfest und beständig gegen zahlreiche Laugen und Säuren. Vor dem Umgang mit Chemikalien sollte der Anwender die Beständigkeitsliste gegen Chemikalien zurate ziehen. Für den Umgang mit Lösungsmitteln und Ölen eignet sich dieser Handschuhtyp allerdings aufgrund seiner Durchlässigkeit nicht. Latexhandschuhe bieten erstklassigen Tragekomfort bei ausgezeichnetem Tastempfnden. Einweghandschuhe aus Latex werden in zahlreichen Stärken und Größen hergestellt. Sie bieten traditionelldie beste Passform und das beste Tragegefühl. Der Nachteil von Naturlatex besteht darin, dass die Proteine eine Latexallergie auslösen können.