Instrumente

Zu den medizinischen Instrumenten zählen alle Werkzeuge, die in der chirurgischen und allgemeinen Medizin verwendet werden. Dabei ist der Zweck der einzelnen Instrumente oftmals sehr spezialisiert, daher sind auch Material und Ausführungen an das Ziel adaptiert.

Medizinische Instrumente für die Chirurgie werden für die Behandlung an offenen oder geschlossenen Wunden benutzt. Daher sind diese ausschließlich aus rostfreiem Stahl, Titan oder Tantal gefertigt. Dadurch wird die Belastung mit Keimen minimiert, das Risiko der Abnutzung und Verunreinigung der Wunde reduziert und die Sterilisation begünstigt. Einige Produkte können beispielsweise im Sterilisationsbeutel wieder aufbereitet und mehrfach angewendet werden. Viele Instrumente sind jedoch aufgrund des technisierten Herstellungsprozesses als Einmalprodukte zu erwerben und dürfen nach Gebrauch nicht mehr sterilisiert werden.

Die medizinischen chirurgischen Instrumente lassen sich nach dem Zweck unterteilen: Fassende Instrumente wie Pinzetten oder Zeckenzangen dienen ausschließlich zum Erfassen von Gewebe, um anschließend dieses mithilfe weiterer Geräte bearbeiten zu können. Klemmende Instrumente wie Klemmen benötigen Mediziner für den Druck auf Gefäße oder Organe. Schneidende Instrumente wie Skalpelle, Scheren, Rasierer, Klingen, Stanzer oder Curetten dienen der sauberen Durchtrennung von Gewebe oder Hautanhangsgebilden und können beispielsweise als Set oder einzeln erworben werden. Nahtgeräte wie Stapler unterstützen den primären Wundverschluss durch eine minimal invasive Technik. Kombinierte Instrumente wie Nadelhalter verbinden beispielsweise fassende und schneidende Elemente und werden nahezu bei allen chirurgischen Tätigkeiten benötigt.

Unsere medizinischen Einmal-Instrumente sind auf der Verpackung mit einer „durchgestrichenen 2“ versehen und können nach Gebrauch beispielsweise in unserem Abwurfbehälter „Multi-Safe“ sicher entsorgt werden. Die mehrfach verwendbaren Instrumente können mithilfe unseres Sterilisationspapiers wieder aufbereitet werden.