Surgical Loop

Surgical Loop besteht aus Retraktionsbänder aus röntgenpositivem Silikon oder Baumwolle. Die chirurgischen Bänder werden zur intraoperativen Isolierung, Identifizierung und Umschlingung von Organen, Blutgefäßen, Sehnen und Nerven sowie zur Abbindung der Nabelschnur Neugeborener angewendet.

Vorteile

  • Sicher
    • Stark und zuverlässig
    • Atraumatisch
  • Zweckmäßig
    • Extrem glatte Oberfläche
    • Geschmeidig
    • Keine Gewebeadhäsion
    • Einfache, bequeme und sichere Verpackung
    • Attraktive Farben zur einfacheren Differenzierung
    • Verschiedene Größen für alle Zwecke

Hinweis

Lieferbare Größen 1,2 oder 2,5 mm (Silikon) 4 bis 8 mm (Baumwolle)

Indikation

  • Retraktion von Nerven, Sehnen, Arterien, Venen, Harnleitern aus dem Operationsfeld
  • Intraoperativen Differenzierung bzw. Identifizierung von Organen oder Bereichen
  • Fixierung von Gefäßen, Nerven oder anderen Organen
  • Unterbindung


Artikel 1 - 3 von 3